"Auch mit Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.“ 

J. W. v. Goethe

 

Es ist mir wichtig, mich meinen Patienten widmen zu können, doch auch mein Arbeitstag ist begrenzt. Bedauerlicherweise ist es mir deshalb im Moment nicht möglich, neue Patienten anzunehmen. 

 

Denise Hürlimann

Grüezi , guten Tag und hello -

 

Schön, dass Sie den Weg zu meiner Webpräsenz gefunden haben!

Dr. phil. Fachpsychologin für Psychotherapie FSP

Supervisorin SGVT

Verhaltenstherapie·Psychoonkologie·Notfallpsychologie
Psychotherapie
Verhaltenstherapie - und medizin
Für wen?

Psychotherapie bedeutet wörtlich ‚Heilen der Seele’. In einer Psychotherapie werden Fragestellungen und Krankheiten behandelt, welche die ganze Person betreffen. Seelisches Leiden zeigt sich beispielsweise in Form von Ängsten, Abhängigkeiten oder Beziehungsproblemen.

Der Begriff Verhaltensmedizin steht für ein multidisziplinäres Fachgebiet, in dem unter Beteiligung von Psychologie, Medizin, Biologie und anderen wissenschaftlichen Disziplinen Krankheits- und Gesundheitsmechanismen beim Menschen erforscht werden. Dabei wird das Ziel verfolgt, die Erkenntnisse dieser Forschung für die Behandlung von Krankheiten und die Förderung von Gesundheit nutzbar zu machen. In der Verhaltenstherapie geht es vor allem um persönliche Veränderung, um neues Verhalten und neue Einsichten.

Die verhaltensmedizinische Psychotherapie eignet sich unter anderem:

  • bei Ängsten, Depressionen, Abhängigkeiten

  • bei Beziehungsproblemen, Problemen im sozialen Umfeld oder am Arbeitsplatz

  • bei Stress im privaten Umfeld oder am Arbeitsplatz

  • bei Problemen im Zusammenhang mit chronischen Erkrankungen

  • wenn Sie problematische Situationen bewältigen müssen

  • wenn Sie Schweres erlebt haben und sich Unterstützung bei der Verarbeitung wünschen

Therapien
  • Einzeltherapie für Erwachsene

  • Paar- und Familientherapie

  • Gruppentherapie

  • Coaching

  • Krisenintervention, Notfallpsychologie

  • Stressmanagement

  • Psychoonkologie: Begleitung von Betroffenen und Angehörigen

  • Abklärungen

  • Nachbehandlungen nach Klinikaufenthalt

Schweigepflicht
Sprachen

Die Therapien können in schweizerdeutsch, deutsch oder englisch durchgeführt werden.

Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten stehen unter Schweigepflicht. Alles, was in der Therapie oder Beratung besprochen wird, ist streng vertraulich und darf nicht weitergegeben werden ohne die Einwilligung der Betroffenen. 

Standorte Praxis

Praxis Hünenberg

St. Wolfgangstrasse 29

6331 Hünenberg

Onkohämatologisches Zentrum der Andreasklinik

Rigistrasse 1

6330 Cham

< zur Website

 

Kontakt 

Sie erreichen mich telefonisch oder via E-Mail. Während den Sitzungen kann ich das Telefon nicht selber bedienen. Sie können mir via Combox eine Mitteilung hinterlasssen, ich rufe Sie zurück.

Dr. phil. Denise Hürlimann

St. Wolfgangstrasse 29

6331 Hünenberg

 

 Tel. 079 321 99 92

 E-Mail: praxis@psychotherapie-huerlimann.ch

Dr. phil. Denise Hürlimann

Fachpsychologin für Psychotherapie FSP

St. Wolfgangstrasse 29

6331 Hünenberg

Tel. 079 321 99 92

E-Mail: praxis@psychotherapie-huerlimann.ch

© by Denise Hürlimann.